Das staatliche Hofbräuhaus München beauftragte uns zur Erstellung von Luftaufnahmen ihrer Brauereigebäude auf dem Betriebsgelände in München-Riem für Presseberichte ihrer Logistikerweiterung. Zur frühen Morgenstunde gelangen uns bei idealen Lichverhältnissen Aufnahmen aus verschiedenen Perspektiven.

Luftaufnahme Brauerei Hofbräuhaus München

Luftaufnahme des Betriebsgeländes des staatlichen Hofbräuhaus München

Zum Einsatz kam unser großer Oktokopter mit unserer Kamera CANON EOS 650D, stabilisiert durch unser selbst entwickeltes Dreiachs-Gimbal.

Luftaufnahmen vom Betriebsgelände der Brauerei Hofbraeuhaus in Muenchen

Thomas Markert und Sven Schmid beim Erstellen von Luftaufnahmen für das staatliche Hofbräuhaus München

Octocopter Luftaufnahme Hofbraeuhaus Muenchen

Thomas Markert startet den Oktokopter

Mit Hilfe des Live-Bildes auf zwei TFT-Bildschirmen am Boden konnte während des Fluges die optimale Position und Perspektive für die Aufnahmen gefunden werden. Ein Bildschirm zeigt die Sicht aus dem Cockpit des Oktokopters als Orientierungshilfe für den Piloten, der andere Bildschirm zeigt exakt den Ausschnitt der Kamera, der aufgenommen werden soll. Per Fernsteuerung lässt sich die Kamera unabhängig vom Kopter drehen und schwenken.

Sven Schmid und Thomas Markert steuern Kameradrohne

Thomas Markert und Sven Schmid beim Steuern der Kamera und des Kopters

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>